THE BAND

Info

The Blues Had A Baby - And They Named It Rock and Roll (Muddy Waters)

Der Wiege des Rock'n'Roll - dem Blues - eben erst entstiegen sind die Männer von Second Try. Nach beinahe 30 Jahren "on the road", nimmt die Band nach eine Umbesetzung noch einmal richtig Fahrt auf. Frei nach Muddy Waters hat die Bluesband ein Baby namens "Rock'n'Roll" zur Welt gebracht. Und gar nicht in die Jahre gekommen, drehen die frisch gebackenen, aber musikalisch gereiften Väter, so richtig auf. Deutlich härter und schneller ist es geworden, das Programm, der Zusatz "Bluesband" im Bandnamen wurde kurzer Hand gestrichen. Was bleibt: Second Try überzeugt nach wie vor mit einer lebendigen Bühnenshow und handgemachter Musik, die mit viel Gefühl und Power auf die Bühne kommt. Von den Südstaaten der USA, über Irland und England nach Australien, von den 70ern bis heute, geht die Rock-Reise durch Raum und Zeit. Und ab und zu darf er dann doch noch durchblicken - good old Mr. Blues.


Die Bandmitglieder

 

Elmar Pfister - Gesang

... total vocal ...

Er verleiht SECOND TRY eine markante Stimme. Mit "heart and soul", immer voll bei der Sache, steht er auf der Bühne nie länger als 5 Sekunden am selben Fleck. Oder ganz plötzlich auch neben dir...
Walter Seitz schreibt im Weißenburger Tagblatt über ihn: "Mit seiner wandlungsfähigen, flexiblen Stimme deckt er die ganzen Spielarten eines Blues-Barden ab: mal dunkel timbriert; mal ruhig, ja geradezu lyrisch, dann wieder garniert mit ekstatischen Ausbrüchen und erotisch-erdigem Sound.

 

Frank Matkovic - Gitarre

... 's isch jetzt wieder gut ...

Das einzige Gründungsmitglied der Band! Nach 7-jähriger Pause war er wieder bereit für den Blues.
Und auf seine alten Tage ist er nun noch zum Rocker mutiert!

 

Dietmar Foth - Gitarre, Harp

... The Blues Had a Baby and They Named It Rock'n'Roll ...

Die Wurzeln im Blues, bei Peter Green und Rory Gallagher, aufgewachsen mit Thin Lizzy, ZZ-Top, Ozzy Osbourne, zu Hause im Southern Rock von Lynyrd Skynyrd, Blackfoot, Molly Hatchet. So ungefähr könnte man den Stil von Dietmar Foth charakterisieren... oder auch nicht. Denn wenn man genau hinhört, sind es seine eigenen Geschichten, die der Marshall lautstark erzählt und die Slide-Guitar flüstert. W. Seitz: "Da ist Lead-Gitarrist D.Foth, der aus seinen Gitarren eine unglaubliche Breite an Farben und Facetten herausholt. Dass er dabei noch ein Meister der Blues-Harp ist, rundet das Bild des vielseitigen Musikers angenehm ab."

 

Tom Jansky - Bass

... Workin' on a coalmine ...

In den Tiefen verrichtet Tom Jansky solide Groove-Arbeit.
Egal ob Akustik- oder E-Bass, Tom bringt die "Good Vibrations" perfekt rüber.

 

Christian Tschertner - Drums

... Jerry, der Neue ...

Bekannt geworden mit der "Blues Night Band" und den "Spiny Blues Pigs" hat er die letzten 2 1/2 Jahre bei "Reborn Illusion" für den Groove gesorgt.